MOBA FP3 L

Leichtes Fahrportal in diversen Längenvarianten

Anlage für diverse leichtere Bearbeitung / Materialien

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Die MOBA FP3 L im Überblick

thumb_01_60_60

diverse Längenvarianten

Dieses leichte Fahrportal wurde bereits mehrfach in diversen Größen gebaut und ist in unterschiedlichen Längenausführungen verfügbar.

thumb_01_60_60

Fräsaggregat

Das Fräsaggregat ist mit einer höhenverstellbaren Absaughaube ausgestattet.
Flüssigkeitsgekühlte Frässpindel mit manueller Werkzeugschnittstelle ER20.

thumb_01_60_60

Bearbeitung / Materialien

Die Anlage kann für diverse leichtere Bearbeitung / Materialien, wie z. B. von Schäumen und leichten Werkstoffen, verwendet werden.

thumb_01_60_60

Bearbeitungstisch

Die Bearbeitungsfläche kann individuell an Ihre Anforderungen ausgestattet werden. In der Ausführung Vakuum Rastertisch, Flächentisch oder mit individuellen Spannsystemen, angepasst auf Ihre Produkte.

thumb_01_60_60

Leistung

Spindelleistung 1,5 kW, Drehzahl bis 40.000 1/min.
Vorschübe der Linearachsen X/Y-Achse 40m/min. Z-Achse 18m/min.
Antreibe KGT / Zahnstange etc.

thumb_01_60_60

Optionale Zusatzausstattung

Sie können Ihre MOBA FP3 L erweitern mit einer Messdose zur Werkzeuglängenvermessung, oszilierendes Messer zum Ausschneiden der Fertigteile oder einem Beschriftungslaser.

thumb_01_60_60

Maschinensteuerung
Vollwertige CNC-Steuerung und Servoantriebe
BWO-Steuerung StA
4 NC-Achsen + Spindel
NC-Speicher 64 MB
p

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie weitere Informationen zur MOBA FP3 L erhalten möchten oder Fragen haben, erreichen Sie unseren Vertriebsleiter Andreas Eberhardt zu den üblichen Geschäftszeiten unter Telefon: +49 (0)73 22/134 44-27 oder per E-Mail: andreas.eberhardt@moroff-baierl.de

fp3-l-min
fp3-l-4-min
fp3-l-2-min
fp3-l-3-min

Optional bieten wir folgende Zusatz-Lösungen an.

Werkzeuglängenvermessung

Durch die Verwendung der Längenmesseinrichtung kann sowohl die Werkzeuglänge des Fräswerkzeuges als auch das ggf. im Einsatz befindliche Schneidmesser automatisch vermessen werden.

Patentiertes Überdrucksystem

Oszilierendes Messer

Mit dem am Hauptaggregat angebautem Messer, welches als Tangentialachse verwendet wird, lassen sich Konturen des Produktes einfach und nahezu frei von Spänen herstellen.
Das pneumatische Messer wird über einen Servoantrieb positioniert.

Patentiertes Überdrucksystem

Beschriftungslaser

Durch die Erweiterung eines Laser Beschriftungssystems können Sie Ihre Produkte nahezu beliebig beschriften. Eine Kennzeichnung mit der Artikelnummer, Seriennummer oder auch mit Ihrem Logo ist einfach zu realisieren.

Patentiertes Überdrucksystem

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie weitere Informationen zur MOBA FP3 L erhalten möchten oder Fragen haben, hinterlassen Sie uns bitte eine kurze Nachricht.

Alternativ erreichen Sie unseren Vertriebsleiter Andreas Eberhardt zu den üblichen Geschäftszeiten.

Andreas Eberhardt

Andreas Eberhardt

Vertriebsleiter

Telefon: +49 (0)73 22/134 44-27
E-Mail: andreas.eberhardt@moroff-baierl.de

13 + 11 =